“Hunde verstehen – Menschen trainieren”

Dog Frisbee

Die Bezeichung Discdogging, oder auch Dog Frisbee stammt aus den USA. Dort wird diese Sportart bereits seit 1970 mit steigender Beliebtheit betrieben. In der einfachsten Variante wirft ein Mensch ein Frisbee und der Hund fängt und bringt es zurück. Allerdings ist Dog Frisbee heute sehr vielmehr als das. Der Hund muss die Frisbee-Scheibe in der Luft fangen, meist mehrer schnell hintereinander, und zum Mensch zurückbringen. Durchunterschiedliche Wurfvarianten und das Einüben verschiedener Tricks enstehen dann ganze Shows mit denen sich auf Wettkampfebene gemessen wird.

Bei uns steht jedoch die Arbeit im Team im Vordergrund. Mensch & Hund arbeiten gemeinsam, denn nur wenn der Mensch richtig wirft und seinen Hund gut einschätzt, kann dieser auch erfolgreich fangen. Körpersprache, Kommunikation vereint mit Bewegung, Dynamik und jede Menge Spaß – das ist Dog Frisbee für uns.

Sie fragen sich ob diese Sportart etwas für Sie und Ihren Hund ist? Nun, wenn er Apportierspiele und dynamisches Bewegen liebt, dann ist Dog Frisbee genau das Richtige für Sie und Ihren Vierbeiner! Bei uns lernen Sie, wie Sie die Frisbee-Scheibe werfen müssen, damit Ihr Hund diese auch richtig fangen kann. Zudem üben wir gemeinsam die verschiedenen Wurftechniken und bauen erste Tricks und Sprüngen auf.

Discdogging ist grundsätzlich für jeden gesunden Hund geeignet. Um Verletzungsgefahren für den Hund vorzubeugen, sollten nur hundegeeignete Frisbee-Scheiben verwendet werden. Mittlerweile gibt es Wurfscheiben, die extra für Hunde entwickelt wurden. Diese Scheiben sind bruch- & beißsicher und lassen sich leicht verbiegen.

Information

Preis:

59€

Trainer:

Romy George

Zur Zeit gibt es leider keine Termine für Dog Frisbee.

Bei Interesse und Wunsch nach Informationen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

zum Kontaktformular