“Hunde verstehen – Menschen trainieren”

Nasenarbeit

In diesem Kurs werden wir uns mit den verschiedenen Formen der Nasenarbeit, wie Fährte, Freie Suche oder Zielgerichtete Gegenstands Suche (ZGS) beschäftigen. Unsere Hunde sind Nasentiere, bedenkt man das unsere Vierbeiner ca. 220 Mio. Riechzellen haben, im Vergleich dazu wir Menschen gerade mal 5 Mio., könnte man sagen – unsere Hunde wurden zum Riechen geboren.

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem Vierbeiner, diesen angeborenen Instinkt gemeinsam und kontrolliert auszuleben. Im Team mit Ihnen lernt Ihr Hund das Spurenlesen und Verfolgen, oder Gegenstände bzw. Futter gezielt zu suchen.

Im Kurs werden wir zuerst mit kleinen Futtersuchübungen beginnen, damit Ihr Hund lernt, was es bedeutet seine Nase gezielt einzusetzen und zu suchen. Dabei geht es nicht darum, irgendetwas vom Boden aufzunehmen, was gerade herumliegt. So, wie es viele Hunde tun. Nein, hier geht es um eine gezielte Übung, die von Ihnen begonnen und auch wieder beendet wird. Viele Menschen haben Angst, dass wenn sie ihrem Hund das Futtersuchen beibringen, er später draußen einfach alles sucht und frisst. Diese Angst möchte ich Ihnen gern nehmen. Der Hund lernt bei uns, dass diese Übung immer vom Menschen mit einem Signal begonnen und beendet wird. Es ist nicht das Ziel, dass Ihr Hund selbständig Futter oder Gegenstände sucht. Hier geht es um die Teamarbeit, alles erfolgt mit Ihnen zusammen.

In den Folgestunden beschäftigen wir uns mit den ersten Schritten der Fährtenarbeit und werden auch erste kurze Fährten oder Schleppen ablaufen. Die Schwierigkeit bzw. das Training passen wir je nach Trainingsfortschritt Ihres Hundes an.

Haben Sie bitte immer im Hinterkopf, dass der Jagdinstinkt unserer Hunde angeboren ist und somit auch nicht „wegtrainiert“ werden kann. Wir haben immer nur die Möglichkeit ihn in kontrollierte Bahnen zu lenken. D.h. Hunde sollen diesen Instinkt ausleben können – natürlich nicht beim Jagen des Hasen auf dem Feld, sondern gemeinsam mit Ihnen. Was es bedeutet gemeinsam mit dem Hund auf die Jagd zu gehen und Spuren zu lesen werden wir Ihnen in diesem Seminar vermitteln.

Information

Preis:

4 x 1h für 60€

Trainer:

Romy George

Zur Zeit gibt es leider keine Termine für Nasenarbeit.

Bei Interesse und Wunsch nach Informationen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

zum Kontaktformular